Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Ahoi Nico – Kurs Richtung Olympia VCT bleibt die Nummer eins Tor-Versprechen gehalten
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_jan Rot-weiß-roter Triumphflug Kleine Fehler auf dem Weg Wellenreiten in Zagreb Das wundersame Comeback des Benni R Lizz Görgl  korrigierte die Statistik Fast zum Sieg kombiniert Neustart mit dem alten Team Ein Trostpunkt – nicht mehr Spektakel pur als Programm Haie machten fette Punktebeute Dritter Platz als Erlösung Gregor hielt den Weltcup spannend  Als Dolomitensieger zum Wasalauf  Vanessa mit der Talentprobe  Cuche raste locker zum Sieg  Schrecksekunde bei 126 km/h  Andi Kofler vom Winde verweht  Ahoi Nico – Kurs Richtung Olympia  Tor-Versprechen gehalten  VCT bleibt die Nummer eins Kostelic-Festspiele in Wengen  Bitterer Abschied aus der Königsklass Streif-Spektakel lieferte Wellenbad ... Schladming feierte Hirscher David bezwang den Goliath  Niki kehrte auf das Podest zurück Harter Kampf um die weiße Weste Das olympische Feuer ...
Der „schlaue Fox“ (roter Dress) hält Wort / Foto: GEPA

Der „schlaue Fox“ (roter Dress) hält Wort / Foto: GEPA

Tor-Versprechen gehalten

„Zu Hause ist es doch am schönsten“, dürften sich die Innsbrucker Haie nach drei Wochen ohne Heimspiel und nach drei Auswärtsspielen in Serie gedacht haben und freuten sich ganz besonders auf das Heimspiel gegen Lustenau.

 

Ein Hai stand besonders unter Beobachtung: So gelassen Aaron Fox seiner leidigen Torsperre vor dem Spiel begegnet war, so befreit war sein Jubel, als er direkt von der Strafbank kommend einen Alleingang zum 4:0 endlich wieder im Kasten unterbringen konnte und sein Versprechen von einem Torerfolg gegen Lustenau hielt. Es war das erste Tor nach neun Spielen, es kam einer Erlösung gleich.

 

Die Weichen zum Sieg hatte zuvor Andi Hanschitz, bei dem von der Schulterverletzung nichts mehr zu merken war, mit einem Doppelpack gestellt: Das 1:0 nach mustergültigem Assist von Marc Schönberger, das 2:0 im Powerplay nach Höller-Zuspiel. Zwischenzeitlich war aber auch Haie-Goalie Markus Seidl gefordert, um sein Shutout zu sichern, Treffer Nummer vier hatte Murray erzielt.

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.