Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Fast zum Sieg kombiniertEin Trostpunkt – nicht mehr Neustart mit dem alten Team
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_jan Rot-weiß-roter Triumphflug Kleine Fehler auf dem Weg Wellenreiten in Zagreb Das wundersame Comeback des Benni R Lizz Görgl  korrigierte die Statistik Fast zum Sieg kombiniert Neustart mit dem alten Team Ein Trostpunkt – nicht mehr Spektakel pur als Programm Haie machten fette Punktebeute Dritter Platz als Erlösung Gregor hielt den Weltcup spannend  Als Dolomitensieger zum Wasalauf  Vanessa mit der Talentprobe  Cuche raste locker zum Sieg  Schrecksekunde bei 126 km/h  Andi Kofler vom Winde verweht  Ahoi Nico – Kurs Richtung Olympia  Tor-Versprechen gehalten  VCT bleibt die Nummer eins Kostelic-Festspiele in Wengen  Bitterer Abschied aus der Königsklass Streif-Spektakel lieferte Wellenbad ... Schladming feierte Hirscher David bezwang den Goliath  Niki kehrte auf das Podest zurück Harter Kampf um die weiße Weste Das olympische Feuer ...
Thomas Rohregger nimmt Fahrt auf  / Foto: GEPA

Thomas Rohregger nimmt Fahrt auf
Foto: GEPA

Neustart mit dem alten Team

Eigentlich verlief alles fast identisch wie im Vorjahr – der einzige Unterschied? Diesmal war Radprofi Thomas Rohregger gleich von Anfang an mit dabei, als RadioShack-Nissan-Trek, sein altes und neues Team, in der Luxemburger Rockhal vor 4000 Besuchern in einer dort live aufgenommenen Fernsehshow vorgestellt wurde.

 

Letztes Jahr war Rohregger erst im Februar, gleichsam „last minute“, zum Team gestoßen, heuer zählte der Tiroler von der ersten Minute an zum fixen Bestandteil der Mannschaft; und dies gleich für eine längere Zeit: „Für mich ist das wie ein Jackpot, einen Zweijahresvertrag mit diesem Team zu haben. Ich bin stolz, Teil dieser Truppe mit so vielen Spitzenfahrern sein zu dürfen. RadioShack-Nissan-Trek ist das Real Madrid des Radsports.“

 

Die Strategie der Mannschaft unter Teamchef Johan Bruyneel, einst schon Mentor von Lance Armstrong, ist klarer denn je definiert: Heuer endlich die Tour de France gewinnen.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.