Übersicht Februar 2005 Übersicht Februar 2006 Übersicht Februar 2007 Übersicht Februar 2008 Übersicht Februar 2009 Übersicht Februar 2010 Übersicht Februar 2011 Übersicht Februar 2013 Übersicht Februar 2014 Übersicht Februar 2015 Übersicht Februar 2016
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
JännerMärz Übersicht Februar
Übersicht Suche Meister Extras Start


Air & Style am Berg Isel
Piiroinen – ein Finne eroberte den Bergisel

Gregor Bloéb, selbst kein Kind von Traurigkeit, schüttelte immer wieder den Kopf: „Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn.“ ...


Baumann auf der Fahrt zum zweiten Platz
Als Jan den Romed aus allen Träumen riss

Vieles hatte in Chamonix auf den ersten Abfahrtstriumph von Romed Baumann hingewiesen. Doch dann kam der Kanadier Jan Hudec. ...


Schlierenzauer fliegt mit perfekter Haltung zum Jubiläumssieg
Gregor und Tom feierten Jubiläen

Die österreichischen Skispringer mit dem 40er- und 70er-Jubiläen standen einträchtig nebeneinander auf dem Stockerl ...


Daniela Iraschko mit dem V wie Victory
Ein Durchgang reichte Daniela

Daniela Iraschko zitterte am ganzen Körper, als die ÖSV-Skispringerin von ihrem Sieg erfuhr. ...


Für Perovic (weißer Dress) gab’s in Krems kein Durchkommen
Semesterstau …

Vom Jäger zum Gejagten. Mit dieser neuen Rolle mussten sich die Handballer von ULZ Schwaz im Aufstiegs-Play-off gegen Zweitligaklubs ...


800 Volksläufer trotzen beim „Koasa“ der unglaublichen Kältewelle
Der Koasa, die Kälte und ein heißer Tee

Der strahlend blaue Himmel signalisierte zwar Kaiserwetter im Leukental, aber am Thermometer standen minus 17 Grad. Zum Start der 40. Auflage des Koasalaufs ...


Burgicˇ (dunkler Dress) trifft zum wichtigen 2:0
Start nach Maß ins Fußball-Frühjahr

„Wir waren nicht besser, aber wir haben gewonnen. Das hab’ ich gerade gegen die Admira auch schon anders erlebt. ...


Die Freude des Trainers nach dem Sieg
Gegen Linz beginnt’s

Lange hatten sie Grund zum Bangen, die Fans auf den Bänken der Sporthalle Hötting West. ...


Pittl und Mössmer im Torjubel vereint
Haie-Jubel in der Overtime

Nach der 0:1-Niederlage gegen Feldkirch herrschte bei den Haien vor dem ersten Viertelfinale gegen Lustenau Alarmstufe Rot. ...


Raich beschenkt sich selbst zum Geburtstag
Als Benni nicht mehr erreichbar war …

Benjamin Raich hat viele herausragende Eigenschaften. Eine davon ist seine verlässliche telefonische Erreichbarkeit. ...


Willi Denifl – so ein Stockerlplatz, der ist schön
Das erste Stockerl ist das schönste

Es war ein langer Kampf. Ein sehr langer. Um genau zu sein, dauerte der Kampf des Nordischen Kombinierers Willi Denifl zwölf Jahre, einen Monat und neun Tage. ...


Penz/Fischler sichern den totalen Rodeltriumph
Zwei Doppel, eine Weltcup-Kugel

Herzschlagfinale? Krimi? Egal wie: Die letzte Weltcup-Station der Kunstbahnrodler (zeitgleich die EM) im russischen Paramonovo ...


HIT (oranger Dress) gegen Bregenz wieder einmal obenauf
HIT entzauberte den Meister

Nur die eingefleischten HIT-Fans können sich auf Anfrage an den 10. November 2009 erinnern, an den Tag, ...


Haie gegen Lustenau auch ohne Murray (17) souverän
Haie ohne Umweg ins Halbfinale

Nach dem glücklichen 4:3-Overtime-Sieg zum Auftakt der Best-of-Five-Serie und dem 7:3-Auswärtserfolg vom Aschermittwoch ...


Das Unterland-Derby im Eishockey elektrisiert die Massen
Kufsteiner Dragons auf Beutezug

Auch wenn es sportlich nicht hundertprozentig klappen wollte, durften sich die Verantwortlichen des Tiroler Eishockey-Eliteligisten Kundl ...


Patricia Mayr-Achleitner
Seefelderin sicherte Klassenerhalt

Patricia Mayr-Achleitner hat mit ihrem Sieg nach einer glanzvollen Vorstellung für das österreichische Team zum Fed-Cup-Auftakt ...


Florians Blick in die Weltcup-Zukunft
Scheibers Neustart via Europacup

Es ist noch gar nicht lange her, dass Florian Scheiber selbst im Europacup unter „ferner fuhren“ geführt wurde ...


Roman während seiner Fahrt auf das Podest
La Molina war für Rabl eine Reise wert

Ganz realisiert hatte Roman Rabl den größten Erfolg in seiner noch jungen Karriere im Behinderten-Skiweltcup auch am Tag danach noch nicht. ...


Klaus Kröll beendet die Durststrecke der ÖSV-Abfahrer
Kröll und Baumann stoppten die Talfahrt

„Lang, lang ist’s her“ – es war der 12. März 2011, als das letzte Mal ein rot-weiß-roter Abfahrer vom obersten Treppchen winken konnte. ...


Markus fühlt sich im Eis wie zu Hause
Bendlers eisiger Weg zurück

Eiskletter-Weltmeister Markus Bendler kam langsam in Form. Bei der dritten Weltcup-Station im französischen Vanoise kämpfte die Elite ...


An Meister Tom führt kein Weg vorbei
Tom Schiessling mit meisterlichem Comeback

Eine Verletzung hier, eine Blessur dort. Es war ruhig geworden um Thomas Schiessling. Und nicht wenige sprachen nach dem Rückfall ...


Die Lingers prolongieren ihre Gold-Serie
Die WM und das dritte Linger-Gold

Cool, cooler, Andreas und Wolfgang Linger! Beim vor allem emotional sehr heißen Weltmeisterschaftsauftakt der Kunstbahnrodler im sächsischen Altenberg ...


Andreas verliert die Weltcupführung an Bardal
Andi Kofler und der Sturz von der Spitze

Die Tür am Schanzenausgang in Willingen konnte nichts dafür. Trotzdem bekam sie vom österreichischen Skispringer Andreas Kofler einen kräftigen Tritt verpasst. ...


In den Karpaten findet Markus zu alter Stärke zurück
Bendler und die Wende in Rumänien

Seit nun bereits sieben Jahren reiste der Tiroler Eiskletterer Markus Bendler durch die Weltgeschichte, um im Weltcup seine Visitenkarte abzugeben. ...


Auf Batkowski ist eben Verlass
Melanie ließ sich versilbern

Das Motto „Dritte bin ich eigentlich oft genug gewesen“ besitzt mittlerweile seinen festen Platz an der Zimmertüre in der Heimat in Schönberg. ...


Ein erfolgreiches Quartett triumphiert in Vikersund
Im Team eine goldene Macht

Es ist immer wieder erstaunlich: Kaum geht es um die Mannschaftsmedaille, zeigen alle ÖSV-Adler mit ihrem gesamten Können auf, leisten sich kaum Schwächen. ...


Verschenkte Punkte nach mäßiger Leistung
Ärger nach der Nullnummer in Wiener Neustadt

Seit fünf Runden ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis), auswärts in elf Partien nur zweimal verloren, nach 22 Runden mit einem Spiel weniger nur sieben Punkte hinter dem Tabellenführer ...


Traumhaftes Ambiente lockt 300 Volksläufer an den Achensee
Stars dominierten am Achensee

Frau Holle hatte es mit den knapp 300 Startern beim DreiTäler-Lauf am Achensee gut gemeint – zu gut vielleicht. „In der ersten Runde musste ich Schneepflug spielen“ ...


Ernst Hinterseer – ein Kitzbüheler Urgestein
Der goldene Ernst wurde 80

„G’schaftig sein“, lachte Ernst Hinterseer, das könne er noch. Und das sei ihm wichtig. „Solange man Aufgaben hat, fühlt man sich wohl“, sagte der ehemalige Skirennläufer, ...


[nach oben]

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.