Übersicht Oktober 2005 Übersicht Oktober 2006 Übersicht Oktober 2007 Übersicht Oktober 2008 Übersicht Oktober 2009 Übersicht Oktober 2010 Übersicht Oktober 2011 Übersicht Oktober 2012 Übersicht Oktober 2013 Übersicht Oktober 2014 Übersicht Oktober 2015 Übersicht Oktober 2016 Übersicht Oktober 2017 Übersicht Oktober 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Kurt Jara im Kreis der „Sechziger“Skandalöses Westderby Weerbergrennen und die Zukunft
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_oktober Starke Schwazer Handballer Rennrodler legen Wettkampfgerät ins Eck Wellerbrücke verzeiht keine Fehler Unterstützung half nichts Unverhofft kommt nicht oft Bronze glänzte wie Gold Kenianer dominierten Kurt Jara im Kreis der "Sechziger" Weerbergrennen und die Zukunft Skandalöses Westderby Neues Siegergesicht in Sölden Nebel zwang zum Abbruch Andreas Lotz vor schwerer Aufgabe Schubert klettert in die Weltelite Vorträge zum Nachdenken Vom Sommerhoch in die Oktober-Tristesse HCI und der "goldene Oktober"
Am Weerberg dröhnen die Motoren / Foto: Webhofer

Am Weerberg dröhnen die Motoren
Foto: Webhofer

Weerbergrennen und die Zukunft

Liebhaberstücke, Formel-Rennautos aus vergangenen Tagen, das Flair eines Bergrennens und Spannung. All das erlebten 10.000 Zuschauer beim Weerbergrennen. Ein Rennen, bei dem vergangene Rennsporttage in neuer Form wieder erweckt wurden.

 

Die Gleichmäßigkeit stand nämlich im Vordergrund. Sprich: gleiche Zeit in zwei Durchgängen. Am Ende entschieden drei Hundertstel für den Ötztaler Marco Maurer, der seinen Audi Quattro in 2:08,73 Minuten über die drei Kilometer lange Strecke pilotierte.

 

Spätestens 2012 soll das Rennen wiederholt werden. Außer – eine Tür der strengen Umweltauflagen des Landes Tirol lässt sich öffnen.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.