Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2012 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Champions League – eine Nummer zu groß!Holländer vom Parkett gefegt Gerodelt wie im Traum
Übersicht Suche Meister Extras Start
Byggmark stürmte den Skihimmel von Kitz Geglückte WM-Generalprobe Im Grenzbereich des Sports Bielers Sprint ins Gelbe Trikot Der Adler vom Arlberg kombinierte super Benni als Punktesammler in der Schweiz Holländer vom Parkett gefegt Gerodelt wie im Traum Champions League  eine Nummer zu groß! Pierre, the Shooter, und Sacharuk, der Retter? Schlierenzauer  die neue Dimension im Skispringen Byggmark stürmte den Skihimmel von Kitz Übersicht Jänner 2007
Synchron zum Triumph gerodelt – Beer/Kögl

Synchron zum Triumph gerodelt – Beer/Kögl / Foto: GEPA

Gerodelt wie im Traum

„Zwei solche Traumläufe hat man nicht oft im Leben“, jubelte der Wörgler Naturbahnrodler Herbert Kögl, gemeinsam mit seinem Partner Beer im Ziel des ersten Weltcuprennens im Südtiroler Latsch. Immerhin hatte das ÖRV-Duo die regierenden russischen Weltmeister Pawel Porschnev/Ivan Lazarev auf den zweiten Platz verwiesen, mit dem Triumph für eine echte Sensation gesorgt.

 

Auch bei den Damen schaffte mit Melanie Batkowski eine Tirolerin den Sprung auf das Siegespodest. Batkowski belegte hinter der Russin Ekatharina Lavretjeva und der Italienerin Renate Gietl Platz drei. Der Sieg bei den Herren ging an Patrick Pigneter aus Südtirol, als bester Österreicher belegte Gerhard Pilz ebenfalls Rang drei.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.